Logo e-Medienportal.net

Paris 2022: Great Wall Motor will noch dieses Jahr ausliefern

Auch der Hersteller Great Wall Motor (GWM) sieht den Pariser Autosalon (bis 27. Oktober 2022) als wichtigstes Tor nach Europa. Die Chinesen versuchen es gleich mit den beiden Marken Ora und Wey. Wey wurde 2016 als Premium-SUV-Marke von Great Wall Motor (GWM) etabliert. Sie steht für Luxus in Kombination mit führender Technologie und ist nach Jack Wey, Gründer und Präsident von GWM, benannt. GWM Ora ist der innovative und modische „Pure Electric Brand" des chinesischen Automobilherstellers Great Wall Motor (GWM).

Die Marke Ora soll einen neuen, frischen Ansatz der Elektromobilität auf den europäischen Markt bringen, auch mit Mode, Lifestyle, Popkultur sowie für urbane Kultur, Sharing und die Lebensfreude junger, kreativer und progressiver Menschen. Der Premium-Plug-in-Hybrid Coffee 01 ist das Flaggschiff der Marke. Die rein elektrische Reichweite beträgt bis zu 146 Kilometer (WLTP). Dank seines Zwei-Liter-Turbo-Verbrennungsmotors beträgt die Gesamtreichweite mehr als 800 km. Er beschleunigt in fünf Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine maximale Geschwindigkeit von 235 km/h. In Deutschland beginnt der Preis für den Coffee 01 in Vollausstattung bei 55.900 Euro.

In der ersten Hälfte des Jahres 2023 wird der Coffee 02 in das C-SUV-Segment einsteigen. In seiner Basisversion hat dieser PHEV-SUV einen Zwei-Rad-Antrieb. Dennoch bietet er die gleiche hochwertige technische Ausstattung wie sein größeres Geschwistermodell Coffee 01. In der Topversion bietet der Coffee 02 dank des gleichen Allradantriebs sogar ein sehr ähnliches Leistungsniveau. (aum)

Weiterführende Links: GWM/Emil Frey

Mehr zum Thema: , , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Ora Funky Cat.

Ora Funky Cat.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Ora

Download:


Wey Coffee 01.

Wey Coffee 01.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Great Wall

Download:


Ora Funky Cat.

Ora Funky Cat.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Ora

Download: