Logo e-Medienportal.net

Hyundai Ioniq 5 hängt in Berlin im Netz

Hyundai begleitet den Kinostart von „Spider-Man: No Way Home“ mit einer besonderen PR-Aktion, bei der der Ioniq 5 im Mittelpunkt steht. Das batterieelektrische Modell, das gemeinsam mit dem Hyundai Tucson in dem Film von Sony Pictures zu sehen ist, wird bis zum 3. Januar 2022 auf ungewöhnliche Weise in Berlin präsentiert. Das Fahrzeug hängt am Sony Center am Potsdamer Platz, einem der bekanntesten Orte in Deutschlands Hauptstadt, im Spinnennetz von Spider-Man von der Decke.

Im Vorfeld des Kinostarts in Deutschland in dieser Woche hat Hyundai außerdem eine integrierte Marketingkampagne gestartet, die einen globalen TV‑Spot und eine Reihe von digitalen Werbeaktivitäten umfasst. Begleitend zur PR-Maßnahme plant Hyundai die Veröffentlichung eines Spots auf Youtube und anderen gängigen Social-Media-Kanälen. Der Clip liefert Einblicke, wie der Ioniq 5 an der Decke des Sony Centers angebracht wurde und welche Rolle Spider-Man, Doctor Strange und das Multiversum beim Transport spielten. (aum)

Weiterführende Links: Hyundai-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Für den Film „Spider-Man: No Way Home“ spektakulär in Szene gesetzt: Hyundai Ioniq 5 am Sony Center in Berlin.

Für den Film „Spider-Man: No Way Home“ spektakulär in Szene gesetzt: Hyundai Ioniq 5 am Sony Center in Berlin.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Hyundai

Download:


Für den Film „Spider-Man: No Way Home“ spektakulär in Szene gesetzt: Hyundai Ioniq 5 am Sony Center in Berlin.

Für den Film „Spider-Man: No Way Home“ spektakulär in Szene gesetzt: Hyundai Ioniq 5 am Sony Center in Berlin.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Hyundai

Download: